zurück zur Übersicht

Waidler.jobs


👁 202

Konstruktionsmechaniker (m/w/d) - Dittrich & Greipl GmbH

Typ:Ausbildung
Veröffentlicht am:15.06.2020
Beschreibung

Mit einer Ausbildung bei Dittrich & Greipl stehen dir alle Wege offen und du sicherst dir die besten Karierrechancen.
Du arbeitest bei uns mit modernsten Technologien an anspruchsvollen Produkten für namhafte Industrieunternehmen. Qualifizierte Ausbilder begleiten und unterstützen dich während deiner Ausbildung.

 

Starten Sie Ihre Ausbildung als

Konstruktionsmechaniker (m/w/d)

 

Ausbildungsbeschreibung:

Konstruktionsmechaniker fertigen Metallbaukonstruktionen aller Art an, etwa Aufzüge, Kräne und ähnliche Förderanlagen, aber auch Brücken, Fahrzeugaufbauten, Schiffe sowie ganze Hallen oder Bohrinseln. Die Einzelteile dieser Konstruktionen stellen sie anhand technischer Zeichnungen und Stücklisten zunächst im Betrieb her. Um diese später verschrauben zu können, kanten, biegen oder bohren sie Bleche, die sie ebenso wie Stahlträger vorher genau nach Maß mithilfe von Brennschneidern, Sägen oder CNC-gesteuerten Maschinen zuschneiden. Auf der Baustelle montieren sie dann die Einzelteile bzw. die schon im Betrieb vorgefertigten Baugruppen zusammen, richten sie aus und verschweißen sie. Große und schwere Bauteile bewegen sie mit Hebezeugen. Schließlich übergeben sie den Kunden die Konstruktionen und Systeme, erläutern deren Handhabung, auftragsspezifische Besonderheiten und Sicherheitsvorschriften. Wartungs- und Instandsetzungsaufgaben, wie etwa die Überprüfung elektrotechnischer Komponenten der Steuerungstechnik an Förderanlagen, gehören ebenfalls zu ihrem Aufgabengebiet.

 

Ausbildungsdauer: 3,5 Jahre

 

Interesse?

Dann bewerbe Sie sich bitte bei Dittrich & Greipl GmbH, z. Hd. Frau Anna Wistl, Brunnwiesen 38, 94481 Grafenau oder per E-Mail unter karriere@dittrich-greipl.com.



Dittrich & Greipl GmbH


Dass eigentümergeführte Unternehmen und „Innovationskraft“ in keinem Gegensatz zueinander stehen, beweist Dittrich & Greipl GmbH seit der Gründung im Jahr 1986. Das aus der Blechbearbeitung gewachsene Fertigun
Mehr Informationen
Kontakt


Hier finden Sie uns: