zurück zur Übersicht


Azubi: Fachkraft für Abwassertechnik (m/w)

Typ:Ausbildung
Veröffentlicht am:20.09.2017
Bewerbungsschluss:24.11.2017
Beschreibung

 

Die Stadt Grafenau (8.300 Einwohner), Tor zum Nationalpark Bayerischer Wald, stellt zum Ausbildungsbeginn 2018 eine(n) Auszubildende(n) für den Beruf einer Fachkraft für Abwassertechnik ein.

 

Voraussetzungen

  • mindestens qualifizierender Hauptschulabschluss
  • gute Leistungen in den naturwissenschaftlichen Fächern
  • technisches Interesse
  • Fähigkeit, mit den besonderen Anforderungen in Kläranlagen (Geruchsbelästigung, Feuchtigkeit, Schmutz) umgehen zu können
  • Gerne auch im Rahmen einer Umschulung.

 

Allgemeine Hinweise

  • Ausbildungsdauer: 3 Jahre
  • Nach erfolgreich abgeschlossener Ausbildung ist eine Beschäftigung im Klärwerk der Stadt Grafenau vorgesehen.
  • Ausbildungsstätte/Berufsschule:
    - fachpraktische Ausbildung an den Abwassereinrichtungen der Stadt Grafenau
    - blockweiser fachtheoretischer Unterricht an der Staatlichen Berufsschule Lauingen
  • Ausbildungsgehalt (z. Zt.):
    - 1. Ausbildungsjahr:              918,26 Euro
    - 2. Ausbildungsjahr:              968,20 Euro
    - 3. Ausbildungsjahr:           1.014,02 Euro

 

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagekräftigen Unterlagen (insbesondere Schulzeugnis) richten Sie bitte ab sofort bis spätestens 24.11.2017
an untenstehende Adresse. 

 



Stadt Grafenau


Grafenau, die 630 Jahre alte, in ihrer Lebendigkeit jedoch noch immer junge Stadt am uralten Handelsweg zwischen dem Salzkammergut und Böhmen, ist der Hauptort des Mittleren Bayerischen Waldes.


Mehr Informationen