zurück zur Übersicht


Touristiker/in

Typ:Vollzeit
Veröffentlicht am:01.12.2014
Beschreibung

Aufgabenbereiche:

  • Beratungsfunktion: Beratung und Motivation im Sinne der touristischen Wirtschaftsförderung vorwiegend kleiner Betriebe und Freizeiteinrichtungen hinsichtlichQ ualität und Investitionsbereitschaft
  • Landkreisweite Service-, Qualitäts- und Qualifizierungsoffensive, Schaffung und Sicherung einheitlicher Standards
  • Bündelungsfunktion: Reduzierung der 23 Touristinfos auf einige wenige professionell ausgerichtete und an 365 Tagen im Jahr geöffnete Fachstellen, voll unterstützt mit politischer Rückendeckung
  • Drehscheibenfunktion zwischen den übergeordneten Tourismusorganisationen und den 25 kreisangehörigen Gemeinden bzw. Gebiets-und Werbegemeinschaften Vermarktung von touristischen Produkten und Themen (zum Beispiel: touristische Gesamtpakete, Kinderlandregion, Barrierefreiheit, Wandern, regionaler Museumsverbund etc.), in engem Schulterschluss mit dem Tourismusverband Ostbayerne.V. und den 25 kreisangehörigen Gemeinden, Gebiets- und Werbegemeinschaften
  • Koordinierungsfunktion für die touristischen Aufgaben der 25 kreisangehörigen Gemeinden und Gebiets- und Werbegemeinschaften
  • Einbindung in das überregionale Marketing Bayerischer Wald des Tourismusverband Ostbayern e.V. und Nutzung der Marketingangebote
  • Ausbau der grenzüberschreitenden Tourismusaktivitäten

 

Voraussetzungen:

Wir erwarten einen erfolgreichen Abschluss als Tourismusfachwirt/in oder als Tourimusmanager/in B. A. (oder eine vergleichbare Qualifikation), mehrjährige einschlägige  Berufserfahrung, sowie folgende zur Aufgabenerledigung unerlässliche Schlüsselqualifikationen: sehr gute Organisations- und Kommunikationsfähigkeit, analytisches Denken, gute Präsentationskenntnisse, sicheres und aufgeschlossenes Auftreten gegenüber Bürgern und Netzwerkpartnern, Innovationsbereitschaft, Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität und Selbständigkeit, sowie ein hohes Maß an Motivation und Weiterbildungsbereitschaft.

 

Die Eingruppierung erfolgt nach den tariflichen Regelungen des TVöD. Die Beschäftigung erfolgt zunächst befristet für die Dauer von zwei Jahren, eine darüber hinausgehende Weiterbeschäftigung wird angestrebt. Die Stelle ist in das Sachgebiet Wirtschaftsförderung, Tourismus, Regionalentwicklung eingebettet.

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Anerkannt schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 

Die kompletten Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis spätestens 15.12.2014 an folgende e-Mail Adresse: personalverwaltung@lra.landkreis-frg.de oder schriftlich an das Landratsamt Freyung-Grafenau, Personalleitung, Postfach 1311, 94075 Freyung

Für weitere Auskünfte stehen Ihnen Frau Müller (Tel. Nr. 08551 / 57 - 122) und Herr Heinrich (Tel. Nr. 08551 / 57 - 120) zur Verfügung).



Landratsamt Freyung-Grafenau


Am 1. Juli 1972 wurden die beiden Landkreise Wolfstein und Grafenau im Zuge der Gebietsreform in Bayern zu einem neuen Landkreis zusammengefasst.


Mehr Informationen
Kontakt


Hier finden Sie uns: